Leinsamen – Quarkbrot

Zutaten

150 g Magerquark
4 Eier
50 g gemahlene Mandeln
50 g Leinsamen
2 EL Weizenkleie
1 EL Mehl
½ Pck. Backpulver
½ TL Salz
1 EL Sonnenblumenkerne
Etwas Butter

Der Backofen wird auf 170° C Ober- und Unterhitze vorgeheizt.

Die Brotbackform wird mit Butter leicht eingefettet.

Der Quark wird mit den Eiern gut verrührt. Alle anderen Zutaten – außer die Sonnenblumenkerne – werden nach und nach untergerührt. Nun den Teig für 5 Minuten ruhen lassen. In die Form geben und glattstreichen. Gleichmäßig mit den Sonnenblumenkernen bestreuen.

Für 40 Minuten im Backofen backen. Anschließend gut auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.