Gemüse-Hack-Lasagne

Zutaten

300 g Rinderhackfleisch
200 g geriebener Mozzarella
1 Aubergine
1 Zucchini
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose passierte Tomaten
Oregano, Basilikum
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Aubergine und Zucchini werden gewaschen und in dünne Scheiben geschnitten. Mit Salz einstreuen und für 10 Minuten zur Seite stellen, damit überschüssige Flüssigkeit entzogen werden kann. Die Zwiebel wird geschält und gewürfelt. Der Knoblauch wird ebenfalls geschält und dann gehackt.

In einer Pfanne wird etwas Öl erhitzt und die Zwiebel angeschwitzt. Das Rinderhackfleisch wird dazugegeben und mit angebraten. Mit den passierten Tomaten ablöschen. Nun wird mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer gewürzt und kurz köcheln gelassen.

Der Backofen wird auf 180° C Ober- und Unterhitze vorgeheizt.

Das Salz wird von der Zucchini und Aubergine abgetupft. In einer Auflaufform wird nun Abwechselnd geschichtet. Zuerst Zucchini, dann das Hackfleisch, dann die Aubergine. Als letzte Schicht ist das Hackfleisch. Darauf wird der Mozzarella verteilt. Wer mag, kann darauf nochmals sehr dünne Scheiben Zucchini legen.

Im Ofen für circa 25 Minuten backen. Die Lasagne ist fertig, wenn der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Author: Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.