Frühlingssuppe mit Gnocchi

Zutaten

400 g Gnocchi
2 Zwiebeln
2 Selleriestangen
1 Zucchini
1 rote Paprika
4 Karotten
1 EL Öl
1 EL Tomatenmark
1 EL Senf
150 g Erbsen
1 TL Kräuter der Provence
1 TL Majoran
1 l Gemüsebrühe
2 EL geriebener Parmesan
2 EL gehackte Petersilie

Die Gnocchi werden nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser ziehen gelassen.

Die Zwiebeln werden geschält und in Würfel geschnitten. Das Gemüse putzen und schälen. Die Selleriestangen und Karotten werden in dünne Scheiben geschnitten. Die Zucchini wird zuerst der Länge nach halbiert und dann in dünne Scheiben geschnitten. Die Paprika wird vom Kerngehäuse befreit und gewürfelt.

In einem Topf wird das Öl erhitzt und die Zwiebeln angedünstet. Das Tomatenmark und der Senf dazugeben und kurz weiter dünsten. Das Gemüse, die Gewürze und die Gemüsebrühe in den Topf geben. Deckel drauf und für 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Die Gnocchi und der Parmesan zur Suppe geben und nochmals etwas ziehen lassen. Kurz abschmecken und mit Petersilie garnieren

Author: Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.