Champignongemüse mit Reis

Zutaten

200 g Reis
2 EL Gemüsebrühe
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
500 g frische Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
20 g Butter
500 g passierte Tomaten
Salz, Pfeffer
1 Msp. Chillipulver
1 Bund Petersilie
1 Bund Schnittlauch

Den Reis nach Packungsanleitung mit 1 EL Gemüsebrühe kochen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und klein Würfeln bzw. hacken. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln werden geputzt und in dünne Ringe geschnitten.

In einer beschichteten Pfanne wird die Butter zerlassen und die Zwiebel darin angedünstet. Die Champignons, der Knoblauch und die Frühlingszwiebeln kommen noch dazu und werden etwas mitgedünstet. Mit 250 ml Wasser ablöschen und den 2. EL Gemüsebrühe dazugeben. Die passierten Tomaten unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Chillipulver würzen.

Die Peterslilie wird gehackt und der Schnittlauch in Röllchen geschnitten. Beides wird über die Champignonmasse gestreut. Zusammen mit dem Reis servieren.

Author: Carmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.