Ernährung Heute – Mangel oder Überfluss?

Nahrung gilt grundsätzlich als Grundbedürfnis des Menschen. Wird die daraus gewonnene Energie vom Körper dringend benötigt. Der große Teil der Organe würde nicht bzw. nicht richtig funktionieren. Der Mensch hätte langfristig keine Chance zum Überleben. Worüber sich unsere Urahnen nie Gedanken machen mussten, spaltet heute die Gesellschaft. National und Global. Denn die heutige Ernährung hat […]

1000 Fragen an mich selbst – Die Zeit läuft!

Die Zeit vergeht so schnell. Der Januar ist vorbei. Ende der Woche ist hier bei uns offiziell Schulhalbjahr. Ostern kündigt sich an. Ich bin alt. Standbild. Eine Auszeit für Kaffee, bitte! Auf meiner Reise zu mir selbst, kamen so manche Fragen und Gedanken. Schlüssig bin ich über mich selbst noch nicht. Wird bestimmt noch kommen. […]

Mütter in der Arbeitswelt

Seit den 1960er und 1970er – Jahren hat sich das Bild der Frau deutlich verändert. Die Emanzipation hat in der Republik Einzug gehalten. Schlagwörter, wie z. B. Gleichberechtigung, haben für Reformen im Gesetz gesorgt. Alice Schwarzer wird in dieser Zeit als Symbol der Frauenbewegung gesehen. War es gerade diese Frau, mit ihrer angriffslustigen Art, die […]

1000 Fragen an mich selbst – Wer bin ich?

Es gibt eine Geschichte, die ich als Kind über alles geliebt habe. Es ist die Geschichte „Ich bin Ich“ von Mira Lobe. Zu meiner Kindergartenzeit konnte diese rauf und runter erzählt werden. Mit der Zeit geriet sie in Vergessenheit. Nur ein Plüschtier, was Ähnlichkeit mit dem kleinen „Ich bin Ich“ hatte blieb übrig. Bis zu […]

1000 Fragen – Wie geht es weiter?

Letzte Woche habe ich die Blogparade der 1000 Fragen vorgestellt. Ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, es würde mich nicht beschäftigen. Eine grundsätzliche Frage hat mich während den letzten Tagen zusätzlich begleitet. Warum mache ich das? Vor allen Dingen öffentlich? Die Gründe sind so naheliegend, dass ein Hauch von Verrücktheit dahinter stecken könnte. […]